Spielberichte D-Junioren


 D-Junioren Meisterschaft 14.05.2022

 SV Netphen - TuS Alchen  1:4 (1:2)

 

Vergangenen Samstag waren wir zu Gast in Netphen, bei super Fußball Wetter ging es zum warm laufen und anschließend warm schießen damit unser Torwart Paul ein paar Bälle in die Hände bekommt.
Pünktlich um 13:30 Uhr wurde angepfiffen von unserem Schiri Serdar Birkan. Der in jedem Spiel immer sehr Fair pfeift.
Wir haben los gelegt wie die Feuerwehr, viele Chancen wieder nicht genutzt als der Gegner ein Mal vor unserem Tor auftaucht und den Ball gleich unter unserem Torwart durchlegt. 1:0 für den Gastgeber in der 14 Minute.
Dann hieß es eine kleine Trinkpause einlegen bei dem warmen Wetter. Kurze Ansage an die Jungs und Mädels. Jetzt nochmal Vollgas geben bis zur Halbzeit. Genau das brachten dann auch alle auf den Platz. Mit 2 sehr schön heraus gespielten Toren haben wir das Spiel vor der Halbzeit schon gedreht. Beide Tore wurden von unserer Nr. 30 Immanuel geschossen.
Halbzeit und abkühlen und tief durch Atmen. Trainer Kevin und Peter mussten nicht viel sagen, alle wussten worauf es jetzt ankommt.
Anpfiff zur 2 Halbzeit. Volle Pulle liefen wir auf das Tor zu Ehe in der 37 Minute Ben Menne einen Sonntagsschuss von rechts im unteren linken Ecke versenkte zum 1:3 für uns. Viele weitere Chancen später und in letzter Minute spielte Finja einen schönen langen Ball in den Lauf von Amy die den Ball vor dem Torhüter voll getroffen hat und zum 1:4 erhöhte.
Alles in allem haben wir Netphen kaum Luft zum Atmen gelassen und viel Druck aufgebaut - genau wie wir es wollten.
Leider müssen wir oft immer erst ein Gegentor kassieren bevor wir dann mit aller Entschlossenheit die Tore machen wollen. Nach dem Spiel haben wir unsere nächsten 3 Punkte dann noch ein wenig lautstark gefeiert.


 D-Junioren Meisterschaft 07.05.2022

 TuS Alchen - TSV Weißtal 2 1:4 (1:2)

 

Das heute Spiel gegen unsere Gäste fing gut an. Schöne Laufwege und guter Druck auf den Ball hieß es in den ersten Minuten. Ein guter Steilpass auf den Stürmer vom TSV Weisstal markierte das 0:1 für die Gäste. Kurz geschüttelt und weiter ging's bevor unser Nr. 10 Amy den Ball zum 1:1 versenkte. Weiter auf Augenhöhe gelang wenige Minuten vor Schluss das 1:2 auf Seiten von Weißtal II. Pause und runter fahren war die Devise- kurze Ansprache und weiter ging's.
Leider haben wir in der 2 Halbzeit unser gutes Spiel und das wissen welches wir es besser können verloren und bekamen noch 2 Tore eingeschenkt bevor der Schlusspfiff ertönte.
Am heutigen Tag war irgendwie der Wurm drin bei unseren Jungs und Mädels. Wir schauen aber positiv in die nächsten Spiele und wollen es besser machen, wir wissen was jeder einzelne der D Jugend Kids kann. Jetzt kommt es drauf an genau das wieder abzurufen und weiter zu machen.
Wenn wir verlieren dann kommen wir stärker zurück. Ein Zitat unsere Spieler und Spielerinnen vor einigen Wochen - daran halten wir fest. 


 D-Junioren Meisterschaft 28.04.2022

 TuS Alchen - JSG Banfe - Oberes Banfetal 4:3 (1:2)

 

Anpfiff und los ging es. Beide Mannschaften waren auf Augenhöhe, ehe Banfe das erste Mal zugeschlagen hat nach ca 12 Minuten stand es 0:1 aus unserer Sicht. In der 16. Minute durch einen guten Angriff und viel Bewegung vor dem gegnerischen Tor, nahm der Abwehrspieler von Banfe die Hand zur Hilfe, was der Schiedsrichter sofort sah und auf den 9 Meter Punkt zeigte. Muhanad Al Atieh trat an und schoss auf den Torwart, der den Ball aber abprallen ließ und Muhanad im Nachschuss das 1:1 markieren konnte.
Eine kleine Unaufmerksamkeit gegen den Ball ließ Banfe erneut Jubeln zum Stand von 1:2, so ging es auch in die Pause.
Die Ansprache unserer Seite war nur, "dass ihr das super macht und noch 5% mehr drauf legt - dann packen wir das."

In der 2. Halbzeit waren wir sofort auf den Punkt da. Nach viel Druck und super Passspiel haben wir es dann in der 36. Minute zum 2:2 Ausgleich geschafft durch Amy Gieseler. Mit noch mehr Druck und Kontrolle über das gesamte Spiel hat Amy Gieseler in der 41. Minute das 3:2 für uns markiert.
Viel Druck und oft vor dem Tor des Gegners haben wir noch einen Foul-Elfmeter erhalten und wieder hieß es Muhanad Al Atieh gegen den Torhüter von Banfe. Diesmal sicher verwandelt ins untere linke Eck zum 4:2 in der 52 Minute.
Wir haben einen Gang zurück geschaltet und das war in der 56 Minute etwas zu lasch und wir haben das 4:3 bekommen.
Nach dem Anschlusstreffer haben wir wieder vollen Zugriff ins Spiel bekommen und es souverän bis zum Schlusspfiff zu Ende gebracht.
Das war das beste Spiel der gesamten Mannschaft was ich je gesehen habe. Genau darauf bauen wir auf und werden weiter unsere Punkte einfahren.


  D-Junioren Meisterschaft 26.04.2022

SuS Niederschelden - TuS Alchen 1:1 (0:1)

 

Von Beginn an haben wir das Spiel Dominiert und gut Druck aufgebaut und den Gegner kaum Luft zum Atmen gegeben als ca in der 12 Minute ein Freistoß aus gut 20 Metern von unserer Nr.6 Silas Manlik oben rechts im Knick einschlug - 0 zu 1 für unser Team. Bis zur Pause haben wir weiter Druck gemacht aber leider nicht nachlegen können.
Nach der Pause haben wir unser Spiel total aus den Augen verloren und konnten dem Gegner bis zur 55 Minuten Stand halten als ein schöner Steilpass das 1 zu 1 herbeiführte. Mit viel Glück in den letzten Minuten könnten wir den 1 Punkt eintüten. Alles in allem eine gerechtes Ergebnis.

Am heutigen Donnerstag geht es in das nächste Spiel gegen Banfe - wo wir an die erste Halbzeit gegen den SuS Niederschelden anknüpfen wollen.


 

  D-Junioren Meisterschaft 19.03.2022

JSG Dreis-Tiefenbach/Bürbach - TuS Alchen 2:2 (1:0)

 

Hart umkämpftes Spiel, nach 1:0 Rückstand auf ein 2:1 gedreht und leider in der letzten Minute das Last-Minute Tor zum 2:2 Endstand kassiert.

 

Torschützen: Immanuel Manlik und Ben Menne.

Starke Leistung unserer Mannschaft mit vielen Torchancen leider nicht vom Erfolg gekrönt